Familienbrief

Für aktuelle Neuigkeiten rund um die Wellendorff-Welt: Familienbrief abonnieren

Fenster nicht mehr anzeigen.
Menü
Limitierter Männerring 2-752.
  1. Start
  2. Schmuck
  3. Männerwelt
  4. Männerring 2-752.

Limitierter Männerring 2-752.

Mattkühles 18-karätiges Weißgold trifft auf warmes Gelbgold im Innenring, cooler Minimalismus auf feine Details. Limitiert für nur 128 Männer weltweit.

Energiegeladen und cool

Geschmeidig in der Haptik und zugleich markant im Erscheinungsbild, ist der auf 128 Exemplare limitierte drehbare Männerring 2-752 ein cooles Statement, das Männerherzen höherschlagen lässt. Dieser Ring ist der zweite aus der limitierten Reihe von Männerringen und trägt einen markanten Namen mit großer Bedeutung. Denn mehr Gold geht nicht – die Bezeichnung 752 steht für die Überlegierung des Goldes; so garantiert die Schmuckmanufaktur, dass sich an jeder Stelle des Goldes mindestens 750 Teile Feingold und damit 18 Karat befinden. Die Gravur 2-752 im Innenring hält die besondere Botschaft des Rings optisch fest. Die Zahl 2 ist kaltemailliert: Mikrogravuren im Zehntelmillimeter-Bereich können nur mit zehnfacher Vergrößerung unter dem Mikroskop von Hand mit Kaltemaille aufgefüllt werden. Designtechnisch setzt die Manufaktur Wellendorff hier auf Minimalismus und klare Formen: Eine Linie aus tiefschwarzer Wellendorff-Kaltemaille setzt einen markanten Akzent auf der matten Weißgoldfläche und kleine Schraubengravuren auf den glatten Außenringen unterstreichen den männlichen Look des Rings. Cooler Blickfang ist der gravierte Schriftzug „Wellendorff“ auf dem mattgebürsteten Außenring, als Symbol für die Wahren Werte.

PERFEKTION BIS INS DETAIL

Goldfarbe:
18 Karat Weißgold
Wellendorff-Kaltemaille:
Schwarztöne
Brillanten:
0,002 ct. TW/IF/VVS
Ringbreite:
7,0 mm
Besonderheiten:
Ring ist drehbar
Schutzengelgravur
Wellendorff - Wahre Werte